GUARDIAN VERTRAUT AUF INGENIERÍA ROMERO

Guardian investiert 30 Millionen in seinem Werk in Tudela, um eine neue Produktionslinie für „Sonnenschutzglas“ einzuführen. Die Erweiterung besteht in einer Halle von 9 000 Quadratmetern, die an das Hauptwerk von 50 000 Quadratmetern im Gewerbegebiet „Polígono Montes del Cierzo“ von Tudela liegt, angebaut wird.
Bei der Entwicklung dieses Projekts arbeitete Guardian zusammen mit Cotomac, um folgende Installationen durchzuführen: Rohrleitungen, Metallkonstruktionen, Druckluftinstallationen und Kompressorenstation usw. Die vielseitigen und hervorragend ausgebildeten Fachkräfte der Produktions- und Fertigungstechnik von Ingeniería Romero ermöglichten die Ausführung dieser Arbeiten von der Ausarbeitung der Pläne über die Koordinierung bis zur Durchführung vor Ort.

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren.

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies